Flugpaten gesucht . . .

Wir suchen für unsere Fellnasen ständig Flugpaten nach

 

 

     Was bedeutet eine Flugpatenschaft

Flugpaten gesucht

Die beste Möglichkeit für ein Tier in eine bessere Zukunft zukommen, ist, die Tiere mit einem Flugpaten von einem Ort zum anderen zu bringen.

Da Tiere nicht alleine im Flugzeug reisen dürfen, benötigen sie Menschen, die lediglich durch den Einsatz ihres Namens einem Tier ein Ticket in eine glückliche Zukunft sichern.

Im Falle von Streetdogs Madeira bedeutet das vom Flughafen Funchal  (Madeira Airport) nach Frankfurt, Stuttgart oder Luxemburg.


Ein Flugpate zu sein ist nicht mit Mühen oder Kosten verbunden. Man meldet sich einfach bei einem Tierschutzverein an. Die Anmeldung der Tiere bei Ihrer Fluggesellschaft übernimmt der Tierschutzverein, alle entstehenden Kosten werden ebenfalls übernommen. Tierschützer bringen die Tiere zum Flughafen und checken diese zusammen mit den Flugpaten ein, einschließlich Organisation und Abwicklung der erforderlichen Untersuchungen, Impfungen und Papiere.

Der Flugpate hat keine zusätzlichen Wege und sieht das Tier erst wieder am Zielflughafen wieder. Hier muss er es nur noch vom Gepäckband oder dem Sondergepäckband (je nach Flughafen), dass sich immer in der Nähe der normalen Gepäckbänder befindet, mit seinem eigenen Gepäck zusammen nach draußen in die Flughafenhalle mitnehmen. Dort wird das Tier direkt wieder von Tierschützern abgeholt!

     Keine Angst: Es wurde noch nie ein Tier nicht abgeholt!


Kontaktieren Sie uns um weitere Informationen zu erhalten

  +49 0172 – 859 73 90
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Spendenkonto: paypal(at)streetdogs-madeira.com

Besuchen Sie uns auch auf acebook


 

Wir verwenden auf dieser Website Cookies und ähnliche Technologien, um unser Angebot nutzungsfreundlicher für Sie zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz dieser Technologien zu.