richie

--> Bilder zum Beitrag ansehen

Juni 2019

Richie aus São Vicente

Von Richy haben wir zum ersten mal am 28.05.2019 in fb gelesen und er hat uns berührt! Wir fühlten, dass wir ihm helfen mussten!

richie wird gefuettertWie sich herausstellte, war er eines Tages einfach auf der Straße vor São Vicente erschienen - dünn, sehr hungrig und voll Angst Menschen gegenüber. Cristina Camara, eine junge Frau, nahm sich seiner an und fütterte ihn. Zu Beginn war es nicht einfach, aber so langsam vertraute er Cristina. Sie war auch diejenige die probierte über fb seine "Familie" zu finden. Aber niemand meldete sich, alle Recherchen blieben erfolglos - es wurde klar, dass man ihn ausgesetzt hatte. Dass er schwer ohne Hilfe überleben würde war uns bewusst, denn unzählige Straßentiere werden in dieser Region vergiftet, verschwinden auf mysteriöse Art und Weise."

Paulo Viula fragte Dra. Amélia Fraca, die Tierärztin von der Camara Municipal von São Vicente, ob sie ihn von der Straße nehmen, ihn an einem sicheren Ort verwahren könne, bis wir ihn abholen könnten. São Vicente ist ein gute Stunde Fahrt von Funchal entfernt!

richie auf der strasseUnd zu unserer freudigen Überraschung tat Dra. Amélia nicht nur das, sie sicherte ihn, gab ihm ein Dach über dem Kopf und brachte ihn selbst schon am Donnerstag, dem 13.06.2019 zu VetMadeira Herzlichen Dank an Dra. Amélia! So eine Hilfe findet man nicht oft! Bei VetMadeira angekommen, stellte sich schnell heraus, dass Richie keinen Chip hat und . . . wie sollte es auch anders sein, wenn wir so sehr ohne ersichtlichen Grund, um ein Tier bangen . . . er Dirofilaria positiv ist. Richie hat Herzwürmer. Dem Tode geweiht - ohne Hilfe!

Aber Richie, der ca. 4 1/2 jahre alte Rüde hat Menschen gefunden, die ihn schon lieben und ihm helfen wollen, ohne ihn je gesehen zu haben! 2 Patinnen hat er gefunden: Steffi Bee schenkt ihm die Grundversorgung und Chantal Vanderougstraete hat bereits, als noch nicht klar war, wie krank er ist, die Kastration und den Flug bezahlt, nur auf den Post auf der privaten Facebook-Seite von Maria-Lucia Kleber-Seeberger hin! Sie Haben an uns geglaubt, dass wir es schaffen würden ihn zu retten! Wie kann man diesen beiden Frauen danken?!

richie erfolgreich behandeltAm 18.07.2019 war es dann soweit: Richie war auf dem Weg in die Klinik und es mussten ihm innerhalb von 48h die beiden Injektionen gegen die Herzwürmer gesetzt werden. Es hieß also Daumen drücken - Boa Sorte lieber Richie! Zwei Tage später die Gewissheit: Richie hatte die Injektionen gut überstanden und konnte wieder zurück auf seine Pflegestelle bei Ana. Herzlichen Dank an alle, die dem guten Jungen die Daumen gedrückt haben. Es hat geholfen!

 

Richie bitte anstrengen und ganz schnell gesund werden. Deine Patinnen wollen dich irgendwann gesund in Deutschland sehen!

 


Übersicht Neuigkeiten

Klicken zur Schnellauswahl

Informationen

  • Verehrte Besucher!

    In diesem Newsblog informieren wir Sie zeitnah über aktuelle Ereignisse bei Streetdogs Madeira.

    Wir werden hier ständig Updates und Informationen zum aktuellen Status unserer Fellnasen veröffentlichen.

    Bitte besuchen auch auch unsere
    acebook-Seite ,die öffentlich und daher ebenfalls immer auf dem aktuellsten Stand ist.

    thumb rosedog

 Aktuelle Videos

 Hier finden Sie stets aktuelle Videos zu unseren Fellnasen!


 29.09.2019
Eine Katze thront über den Honey´s


 25.09.2019
Barnie und sein Spiegelbild


 20.09.2019
Die Elektra-Welpchen sind putzmunter


 20.09.2019
Die Honey-Welpchen wachsen und gedeihen


 16.09.2019
Eve's entzündetes Auge ist wieder gesund


 13.09.2019
Elektra's Puppies testen Trockenfutter


 24.08.2019
Elektra ist glücklich mit ihren Puppies


 18.08.2019
Elektra hat 6 Welpchen das Leben geschenkt


 17.08.2019
Maddies kleines Auge - ein kleines Wunder


 09.08.2019
Matts und Barnie auf Überraschungsbesuch


 06.08.2019
Honey´s Rasselbande


 28.07.2019
Vera ist ein Schätzchen

 28.07.2019
Ohrenbehandlung bei Zeus


 28.07.2019
Die Honey-Puppies essen aus dem Napf


 18.07.2019
Richie fährt zur Herzwurmbehandlung


 07.07.2019
Nemo auf seiner Pflegestelle in Deutschland


 06.07.2019
Honey ist eine Super-Mammi!


 24.06.2019
Die Mellys sind zu Retter Paulo umgezogen


 17.06.2019
Die Melly-Puppies wachsen und gedeihen


 13.06.2019
Sua und die Melly-Puppies


 03.06.2019
Zeus trainiert mit Nicole im Le Petz


 16.05.2019
Nemo ist bei Sozinhos Bande angekommen


 30.04.2019
Torsten bei unseren Fellnasen im Le Petz


 28.04.2019
Die Melly´s richten sich häuslich ein . . .


 27.04.2019
Gerettet - Ankunft der Melly´s im Le Petz


 03.04.2019
Bakur, Björn und Brady Mo tauen auf


 02.04.2019
Padmé entpuppt sich als kleine Vampira


 30.03.2019
Carly läuft Ana in die Arme


Wir verwenden auf dieser Website Cookies und ähnliche Technologien, um unser Angebot nutzungsfreundlicher für Sie zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz dieser Technologien zu.