maennerbande

--> Bilder zum Beitrag ansehen

Mai 2019

Die 3er Männerbande

oldieAnfang Dezember 2018 mussten wir, wie so oft, kurzfristig handeln.

Von ca. 15 Hunden, die auf dem Pico lebten - größtenteils bereits kastriert, von Volontären gefüttert und versorgt - waren nur noch drei da. Wo die anderen, die seit Jahren dort zusammen lebten, hingekommen waren wissen wir nicht.

Sie sind bis heute nicht wieder aufgetaucht, obwohl zuverlässige Personen regelmäßig nach Ihnen geschaut haben.

Wenigstens die drei Verbliebenen - ein alter schwarzer Rüde ( ehemalige Partner von unserer Adora ), ein rötlicher kleiner Mann und ein noch recht junger Bursche, wurden erst einmal in Sicherheit in die Auffangstation gebracht.

othelloEs zerreißt uns regelmäßig das Herz, jeden Tag mit diesem Unrecht konfrontiert zu werden und es ist manchmal schwer nicht zu verzweifeln. Nicht zu wissen wohin mit den vielen Hilfesuchenden.

Mit den drei kastrierten Klassik-Welpchen Milka, Freya und Kalla durften sie dann erstmal in Sicherheit und mit vollen Bäuchen Weihnachten feiern. Mit Leckereien und eingehüllt in warme, weiche Decken.

Um die Weihnachtszeit hatten sich dann für die Jungs bereits Paten für ein Grundversorgungspaket GVP+ gefunden und die Dreier-Männerbande bekam Namen:

  • Der kleine Rote - Orry
  • Der alte Dunkle - Oldie
  • Der junge Bunte - Othello

othelloAnfang diesen Jahres gab es dann allerdings ganz schlimme Nachrichten, die erst mal verkraftet werden mussten. Alle 3 Jungs, Oldie, Othello und Orry, sind herzwurm-positiv. Das bedeutet für die Hunde und den Verein lange Behandlungszeiten von 4-5 Monaten und hohe Behandlungskosten. Zu dieser Zeit waren damit insgesamt 10 Herzwurmpatienten in unserer Verantwortung. Das alles zu bezahlen fällt uns sehr schwer.

Mittlerweile ist es Anfang Mai und den drei Buben geht es sehr gut. Die Männer-WG Orry, Oldie und Othello haben sich sehr schnell an ein sicheres Körbchen, Essen bis man satt ist und an die Streicheleinheiten gewöhnt. Den 3 Herzwurmpatienten fehlt es an nichts. Also an fast nichts. Denn das Gefühl ein Teil einer festen Familie zu sein, kennen sie noch nicht. Es wäre also schön, wenn die Jungs in ihrem Leben nochmal die Schönheit, die Liebe und das Leben gemeinsam in einer Familie erleben dürften.

Der nächste Bluttest im Juli wird entscheidend sein und dann können die Jungs ausreisen. Endlich ihr Köfferchen packen und pumpelgesund ihre Reise nach Deutschland antreten. Hier an dieser Stelle sei mal gesagt, dass nach einer erfolgreichen Herzwurmtherapie keinerlei Nachwehen mehr bestehen. Die Hunde sind dann völlig ausgeheilt.

Man kann sich die Dreier-WG unter ihren Namen bei Unsere Hunde anschauen- vielleicht geben Sie ja einem der drei Goldjungs die wohlverdiente Chance auf ein glückliches Leben. 

 


Übersicht Neuigkeiten

Klicken zur Schnellauswahl

Informationen

  • Verehrte Besucher!

    In diesem Newsblog informieren wir Sie zeitnah über aktuelle Ereignisse bei Streetdogs Madeira.

    Wir werden hier ständig Updates und Informationen zum aktuellen Status unserer Fellnasen veröffentlichen.

    Bitte besuchen auch auch unsere
    acebook-Seite ,die öffentlich und daher ebenfalls immer auf dem aktuellsten Stand ist.

    thumb rosedog

 Aktuelle Videos

 Hier finden Sie stets aktuelle Videos zu unseren Fellnasen!


 29.09.2019
Eine Katze thront über den Honey´s


 25.09.2019
Barnie und sein Spiegelbild


 20.09.2019
Die Elektra-Welpchen sind putzmunter


 20.09.2019
Die Honey-Welpchen wachsen und gedeihen


 16.09.2019
Eve's entzündetes Auge ist wieder gesund


 13.09.2019
Elektra's Puppies testen Trockenfutter


 24.08.2019
Elektra ist glücklich mit ihren Puppies


 18.08.2019
Elektra hat 6 Welpchen das Leben geschenkt


 17.08.2019
Maddies kleines Auge - ein kleines Wunder


 09.08.2019
Matts und Barnie auf Überraschungsbesuch


 06.08.2019
Honey´s Rasselbande


 28.07.2019
Vera ist ein Schätzchen

 28.07.2019
Ohrenbehandlung bei Zeus


 28.07.2019
Die Honey-Puppies essen aus dem Napf


 18.07.2019
Richie fährt zur Herzwurmbehandlung


 07.07.2019
Nemo auf seiner Pflegestelle in Deutschland


 06.07.2019
Honey ist eine Super-Mammi!


 24.06.2019
Die Mellys sind zu Retter Paulo umgezogen


 17.06.2019
Die Melly-Puppies wachsen und gedeihen


 13.06.2019
Sua und die Melly-Puppies


 03.06.2019
Zeus trainiert mit Nicole im Le Petz


 16.05.2019
Nemo ist bei Sozinhos Bande angekommen


 30.04.2019
Torsten bei unseren Fellnasen im Le Petz


 28.04.2019
Die Melly´s richten sich häuslich ein . . .


 27.04.2019
Gerettet - Ankunft der Melly´s im Le Petz


 03.04.2019
Bakur, Björn und Brady Mo tauen auf


 02.04.2019
Padmé entpuppt sich als kleine Vampira


 30.03.2019
Carly läuft Ana in die Arme


Wir verwenden auf dieser Website Cookies und ähnliche Technologien, um unser Angebot nutzungsfreundlicher für Sie zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz dieser Technologien zu.